Programm 2024

Freitag, 26. Juli 2024

10:00Foyer: Anmeldung
12:00Hörsaal 1a: Begrüßung
durch die Veranstaltenden und Partner
12:15Hörsaal 1a: Mittagsvorlesung
13:30Pause
14:15Parallel angebotene Forschungswerkstätten
Bildanalyse
Roswitha Breckner & Michael Müller
Reflexive Grounded Theory
Franz Breuer
Tiefenhermeneutik / Psychoanalytisch orientierte Sozialforschung
Markus Brunner / Charlie Kaufhold
Sozialwissenschaftliche Dispositivanalyse
Andrea D. Bührmann / Daniel Schumann
Interpretation als Ko-Konstruktion
Bettina Dausien / Paul Mecheril
Konversationsanalyse
Arnulf Deppermann
Wissenssoziologische Diskursanalyse
Reiner Keller 
Sequenzanalyse bei der Textinterpretation
Uwe Krähnke
Qualitative Inhaltsanalyse
Philipp Mayring
Grounded-Theory-Methodologie
Günter Mey
Artefaktanalyse
Katharina Miko-Schefzig / Cornelia Reiter
Situationsanalyse
Ursula Offenberger / Tamara Schwertel
Ethnografische Forschungsdesigns 
Michaela Pfadenhauer
Dokumentarische Methode
Aglaja Przyborski / Moritz Meister
Mixed Methods
Stefan Rädiker
Wissenssoziologische Hermeneutik
Jo Reichertz
Objektive Hermeneutik
Claudia Scheid / Peter Münte
Qualitative Inhaltsanalyse
Christoph Stamann / Markus Janssen
Biografische Fallrekonstruktion
Arne Worm / Johannes Becker
16:15Pause (z.T. abweichend, da in den Forschungswerkstätten die Pause individuell festgelegt werden)
16:45Fortsetzung der parallel angebotenen Forschungswerkstätten
18:45Pause
19:00Foyer: Meet the Editor
unter Beteiligung von Forum Qualitative Sozialforschung/Forum Qualitative Social Research, Journal für Psychologie, Psychologie & Gesellschaftskritik, Sozialer Sinn, Zeitschrift für Diskursforschung, Zeitschrift für Qualitative Forschung u.a.
20:00Meet & Eat

Samstag, 27. Juli 2024

9:00Hörsaal 1a: Symposium
11:00Pause
11:30Foyer: Postersession
Vorstellung laufender Forschungsarbeiten
Foyer: Fachmesse – Ressourcen und Angebote Qualitativer Forschung
unter Beteiligung von: audiotranskription, Coachingzonen-Wissenschaft, Institut für Qualitative Forschung, MAXQDA, MeSoftware, NVivo, Qualiservice, QUASUS u.a. 
12:15Pause
13:00Parallel angebotene Workshops (bis 16:30 inkl. 15-minütiger Pause)
Netzwerkforschung
Stefan Bernhard 
Einführung in die qualitative Datenanalyse mit NVivo
Marret Bischewski
Foucaultsche Diskursanalyse
Rainer Diaz-Bone
Prinzip Einfachheit – fundierte Interviewanalyse mit f4
Thorsten Dresing / Thorsten Pehl
Künstliche Intelligenz in der qualitativen Datenanalyse
Kai Dröge
Integratives Basisverfahren
Judith Eckert / Diana Cichecki
Lebensweltanalytische Ethnografie
Paul Eisewicht
Diskursethnografie
Florian Elliker
Dokumentarische Methode
Martin Hunold
Tagebuchverfahren
Alexa Maria Kunz
Vignettenmethode
Katharina Miko-Schefzig
Einführung in MAXQDA
Tamara Pataki
MAXQDA für Fortgeschrittene
Andre Morgenstern-Einenkel
Autoethnografie
Melanie Pierburg
Gruppendiskussion
Aglaja Przyborski
Qualitative Inhaltsanalyse
Stefan Rädiker
Interviews
Herwig Reiter
Qualitativ Forschen lehren lernen
Paul S. Ruppel / Christoph Stamann
Analyse von Kinderzeichnungen
Claudia Scheid / Jirko Piberger
Systematische Metaphernanalyse
Rudolf Schmitt / Larissa Pfaller
Fallauswahl
Margrit Schreier / Nicole Weydmann
Forschungsethik
Olaf Tietje
Partizipative Forschung
Hella von Unger
Videoanalyse
René Wilke
17:00Hörsaal 1a: Closing Lecture

(Abschluss der Veranstaltung 18:00)                                                                                                          

Stand: 22. März 2024, Änderung vorbehalten

Programm inkl. Räume als PDF folgt.